Aus Löwenzahnsamen derselben Pflanze wachsen im Hochland kleine, flache Pflanzen, im Tiefland aber große, hohe Pflanzen, Fotos: © adege / Pixabay
Prisma MIZ 2/22

Was kann die Erweiterte Evolutionäre Synthese leisten?
Teil 6: Die Erweiterte Evolutionäre Synthese

Thomas Waschke

In den letzten Jahren ist mit der Erweiterten Evolutionären Syn­these (ES) ein Konzept formuliert worden, das aus verschie­denen Gründen das Potenzial hat, die Rolle der Modernen Synthese (MS) zumindest als Standard in dem Sinn, dass mit deren Modellen die gesamte Evolution erklärt werden kann, infrage zu stellen. Die ES ist zwar aktuell noch in der Entwicklung begriffen, aber die wesent­lichen Konturen sind schon deutlich zu erkennen. In diesem Beitrag sollen die vier fachwissenschaftlichen Themenfelder, auf denen diese Theorie basiert, kurz vorgestellt werden.

... mehr
Die sogenannten Entwicklungsgene sind dafür verantwortlich, dass ein Körper mit den entsprechenden Organen entsteht. Diese Gene kommen in sehr ähnlicher Form bei sehr unterschiedlichen Tieren vor, Fotos: Pixabay CC0
Prisma MIZ 1/22

Was kann die Erweiterte Evolutionäre Synthese leisten?
Teil 5: Evolutionäre Entwicklungsbiologie (EvoDevo) — 
die Rückkehr des Organismus in die Evolutionsbiologie

Thomas Waschke

So gut wie alle mehrzelligen Lebewesen durchlaufen eine Individualentwicklung (Ontogenese, im folgenden Text als ‘Entwicklung’ bezeichnet): Aus einer befruchteten Einzelle oder einem Gewebe entsteht in einem komplizierten Prozess, an dem sowohl Gene als auch die Umwelt beteiligt sind, ein Körper mit bestimmten Merkmalen. Die Evolutionäre Entwicklungsbiologie, kurz EvoDevo (vom Englischen Evolutionary Developmental Biology), entstand als eine interdisziplinäre Forschungsrichtung, die sich mit dem Zusammenhang zwischen den Fragen, wie sich Embryonen zu adulten Organismen entwickeln (englisch ‘development’) und wie diese Mechanismen im Lauf einer über lange Zeiten abgelaufenen Evolution entstanden sind, befasst. Für diese Artikelserie ist aber vor allem wichtig, welche Bedeutung die so gefundenen Mechanismen für die Struktur von Evolutionstheorien haben.

... mehr